Infrarot-Lichtkoagulator LC 250 D und LC 150 D
zur Hämostase von Blutungen und Verödung von Gefäßen und Gewebe

Seit seiner Erfindung vor rund 40 Jahren ermöglicht Ihnen der Infrarot-Lichtkoagulator eine sichere und schnelle Blutstillung am menschlichen Parenchym und Verödungen an Geweben aller Art sowie kleineren Gefäßen.

Mit unseren beiden Systemen LC 150 D und LC 250 D stellen wir für Sie ebenso zuverlässige wie bewährte Geräte her, die Sie sowohl im OP-Betrieb als auch in ambulanten Einrichtungen einsetzen können.

Neben Herstellung und Vertrieb unserer Infrarot-Lichtkoagulatoren bieten wir selbstverständlich auch alle Serviceleistungen zu bestehenden Geräten und Vorgängermodellen aus unserem Haus an.

EKA Infrarot-Lichtkoagulator
LC 150 D

Der LC 150 D ist vor allem für proktologische und einfache endoskopische Anwendungen geeignet wie beispielsweise zur Hämorrhoidenverödung, bei Hämorrhoidalblutungen, zur Analpolypektomie, Mariskenentfernung, Konisation etc. … mehr

EKA Infrarot-Lichtkoagulator
LC 250 D

Der Infrarot-Lichtkoagulator LC 250 D ist ebenso bei endoskopischen wie konventionellen (offenen) Eingriffen zur effektiven und örtlich begrenzten Koagulation anwendbar. … mehr